Pop-Bhajans | Musik-Alleinunterhalter Sommerfest | Alleinunterhalter Karlsruhe
Livepiano.de Musik-Alleinunterhalter Kultur, Bildung Esoterik, Gesundheit, Entspannung Navigationssystem Alleinunterhalter Hessen Humor Webworking ? Dienstleistung Gesundheit 
- Seitenanfang Dienstleistung Gesundheit 
- Seitenanfang Dienstleistung Gesundheit 
- Seitenanfang Dienstleistung Gesundheit 
- Seitenanfang Dienstleistung Gesundheit 
- Seitenanfang Dienstleistung Gesundheit 
- Seitenanfang Dienstleistung Gesundheit 
- Seitenanfang Dienstleistung Gesundheit 
- Seitenanfang Dienstleistung Gesundheit 
- Seitenanfang Dienstleistung Gesundheit 
- Seitenanfang Dienstleistung Gesundheit 
- Seitenanfang Dienstleistung Gesundheit 
- Seitenanfang
Esoterik-Hauptmenue Wellness, gesunde Lebensweise, Rehabilitation Blitz Tipp anti Viren, Nerven-Kur, Staerkung Immunsystem Hauptsache gesund! Kostenlos gratis Dienstleistung Gesundheit
English translation Was ist Yoga? Christus
und Yoga?
Wie kam ich
zum Yoga?
Wie entstand
das Yoga-
Know-How?
Indien

Zum Anfang des Artikels ...
'Yoga-Know-How' - die Komponenten
... hier sind sie!
Überlebens-Ausrüstung
(drei 'Reinigungskanäle'):
Erleichternde Methoden: Vorbeugung:
Verdauung Atemfluss Sonnenlicht
gesunderhaltung, natuerlich leben
Mundschleimhaut
Ruhe Vitamin C
Zitrus-Informationen
Temperatur Ideale Tageszeiten

(Ich habe versucht, die Komponenten in einer Reihenfolge gemäss ihrer Wichtigkeit zu schreiben. Die wichtigeren Faktoren sind zuerst aufgeführt.)



[Überlebens-Ausrüstung - 1]
Reinigung mit Hilfe der Verdauungskraft

[Sorry, wenn das Thema gleich 'voll unter die Gürtellinie' geht! ...]

Der Darm muss auf jeden Fall jeden Tag geleert werden - mindestens ein- oder zweimal täglich.
Das ist sehr wichtig! Wir mögen uns wundern, warum die Därme so viel zu tun haben sollten mit irgendeinem Problem im Atmungssystem oder so.

Die Sache ist: das Verdauungssystem stellt unsere grösste Kontaktfläche des inneren Körpers mit der äusseren Welt dar. Wenn Sie all die Oberflächen-Bestandteile des menschlichen Verdauungssystems aufschneiden und über den Boden verteilen würden, wäre die entstandene Fläche gross genug, um fast ein ganzes Fussballfeld zu bedecken.

Viele Dinge treten in den Körper durch das Verdauungssystem ein und viele Dinge verlassen den Körper durch das Verdauungssystem. Wenn daher jemand versucht, das Atmungssystem von Krankheitskeimen zu reinigen, aber dabei vergisst, dass die gleiche Art von Krankheitskeimen sich währenddessen millionenweise in einem anderen Körperteil (den Gedärmen) vermehren, bereit, sich überall zu verteilen, dann sollte er sich nicht wundern, warum der Heilungsprozess irgendwie endlos erscheint.
Sie können sich also vorstellen, dass es sehr wohl Sinn macht, den Darm sorgfältig wieder und wieder zu reinigen.

Wenn Sie, nachdem Sie spüren, dass Sie eine Infektion 'eingefangen' haben, sofort (nicht zu spät) mit der Darmreinigung beginnen, dann werden Sie aller Wahrscheinlichkeit nach beispielsweise keinerlei schmerzhaften Husten von ihrer Grippe bekommen.



Die Methode ist sehr einfach:
nehmen Sie eine Art Nahrungsmittel zu sich, von dem Sie aus eigener Erfahrung wissen, dass es Ihnen hilft, eine sehr gute Verdauung zu haben.
Ich pflege dafür Rote Rüben zu nehmen, mindestens zwei oder drei Stück (gekocht) am Tag.
Sollten Sie diese nicht so gern mögen, versuchen Sie es mit rotem Traubensaft (ich meine nicht etwa Rotwein ...) auf leeren Magen.

Falls diese Dinge nicht reichen sollten, probieren Sie für den gesteigerten 'Mega-Kick' eine oder mehrere gute Portionen milchsauer vergorenen Sauerkraut-Saft.

Sollte keines von all dem für Sie befriedigend funktionieren, nehmen Sie etwas Bittersalz (Magnesiumsulfat) oder Glaubersalz (Natriumsulfat), aufgelöst in Wasser. Sie bekommen es in der Apotheke.


[Überlebens-Ausrüstung - 2]
Die Sonnenblumenöl-Reinigung (durch die Mundschleimhäute)
Mundspuelung mit Sonnenblumenoel


Als Erstes: Sie sollten es sich zur Gewohnheit machen, alle Substanzen, die den Körper über den Mund verlassen wollen - Schleim, Speichel und so weiter - auszuspucken, besonders morgens nach dem Aufstehen.
Dies ist ein sehr wichtiger Reinigungskanal für den Körper.
Schlucken Sie diese Dinge niemals wieder hinunter!
Ergänzende Bemerkungen ...
Mir wurde erklärt, die weissen Blutkörperchen töten 'Eindringlinge' wie Bakterien und sterben selber während dieses Prozesses. Dann wird das alles zusammen als Schleim herausgebracht über die Schleimhäute der Nase, des Mundes, der Bronchien und so weiter.
Wenn Sie sich allerdings allein auf diesen 'automatischen' Prozess verlassen würden, würde es trotzdem recht lange Zeit in Anspruch nehmen - vielleicht zu viel Zeit, um eine Grippe daran zu hindern, gefährlich zu werden.

Hier kommt einer der Haupttricks, wie Sie Viren, Bakterien und Giftstoffe wirklich schnell loswerden können.
Ich glaube, dass diese Methode ihren Ursprung hat in der alten Indischen Ayurveda-Wissenschaft, denn dort wird sehr viel mit verschiedenen Arten von Ölen gemacht.
Aber für die mehr 'westliche' Welt wurde sie wiederentdeckt von einem Russischen Arzt namens Dr. Karach, der über seine erstaunliche Entdeckung zu vielen seiner Kollegen auf einem Ukrainischen Kongress sprach (das war wohl in den späten 80er oder frühen 90er Jahren).

Die Technik besteht einfach darin, einen Teelöffel voll mit qualitativ hochwertigem (kaltgepresstem) Sonnenblumen-Öl in den Mund zu nehmen und es dort für etwa zehn bis fünfzehn Minuten zu behalten, während man es im Mund mit der Zunge hin- und herbewegt. Dann soll man es ausspucken und den Mund gut reinigen. Das ist alles.

Es ist auch möglich, eine andere Art von Qualitäts-Speiseöl zu verwenden. Aber mit Sonnenblumenöl funktioniert es wohl am besten.
Ich habe es mit Billig-Ölen versucht: das funktionierte nicht, sie emulgieren nicht gut (mischen sich nicht gut mit dem Speichel).

Zur Vorbeugung sollte man das einmal täglich machen, am besten mit leerem Magen. Im Fall einer Krankheit öfter am Tag, so oft wie möglich oder mindestens bis man eine deutliche Erleichterung von der Infektion spürt.
Es ist nicht verkehrt, diesen Prozess so oft zu machen wie man will. Der einzige Fehler, den man machen könnte, wäre, das Öl herunterzuschlucken. Das sollte man auf jeden Fall vermeiden.

Bhajan Musik modern:
Indische Bhajans, Kirtans, Mantra-Musik ...


Was passiert während dieses Prozesses?

Ich kann nicht genau erklären, warum es geschieht, aber was ich definitiv weiss, ist, daß es geschieht:
Krankheitskeime (und Toxine) kommen von überall aus dem ganzen Körper zusammen und 'sausen in einer Geschwindigkeit, als ob sie verrückt wären' durch die Mundschleimhäute in dieses Öl hinein.

Nachdem die Mikroben von Ihnen in die Toilette gespuckt worden sind, können sie sich logischerweise nicht mehr in Ihrem Körper weitervermehren. Deren eventuell im Körper verbleibende 'Komplizen' werfen Sie während der nächsten 'Runden' hinaus, wieder und wieder, bis die Natur den Rest sehr leicht selbst bewerkstelligen kann.

Aber es gibt da einige 'kleine' Hinweise, die Sie kennen sollten . Ich selbst wusste sie zunächst nicht, als ich diese Sonnenblumenöl-Reinigung die ersten Male durchführte. Ich war ziemlich enttäuscht, weil sie bei mir nicht gut zu funktionieren schien. Und diese Dinge fand ich nirgendwo beschrieben.
Daher kostete es mich einige Jahre des Prinzips von 'Versuch und Irrtum', sie herauszufinden. Hier sind sie:


[Überlebens-Ausrüstung - 3]
Halten Sie die Körpertemperatur ideal,
besonders am Hals!

(Reinigung u.a. durch die Schweissdrüsen)

Schwitzen Sie ein bisschen jeden Tag, aber nur, bis Sie beginnen zu schwitzen, nicht zuviel. Andernfalls könnte ein Mineralverlust entstehen, aber der Körper braucht diese Mineralien, zum Beispiel auch, um die Funktion von Vitaminen zu unterstützen.

Pfarrer Kneipp sagt, sobald man eine Erkältung kommen fühlt, sollte man zügig eine halbe Stunde lang gehen, bis der Körper angenehm warm ist .

Sie wissen, was der Körper tut, wenn er eine Krankheit loswerden 'will' und Sie es ihm aber nicht ermöglichen, auf leichte Weise eine ideale Temperatur zu halten: er bekommt Fieber. Der Körper braucht die Temperatur, um die Krankheitskeime zu töten oder zu 'verbrennen'. Fieber ist nur eine Notlösung dafür.

Wie jeder Hausbesitzer weiss, sind Heizkosten mit die höchsten Kosten. Auf dieselbe Art verbraucht es sehr viel Energie vom Körper, Fieber zu haben. Sie alle wissen das. Sogar wenn wir wieder gesund werden, lassen Krankheiten ihre Spuren zurück.
Wir sollten versuchen, Situationen zu vermeiden, in denen der Körper sich nur durch Fieber helfen kann.
Aber das bedeutet nicht etwa, dass Sie versuchen sollten, Fieber zu unterdrücken, wenn es kommen will! Das sollte nur in Notfällen getan werden, bevor das Fieber lebensbedrohlich werden würde.


Zusätzlich zum Halten der idealen Körpertemperatur können Sie abends ein warmes Fussbad nehmen. Das ist speziell für Männer empfehlenswert, um überschüssige Säuren aus dem Körper herauszubringen, weil Männer leicht über die Füsse entsäuern können. Frauenkörper reinigen sich von überschüssigen Säuren eher über die Monatsperiode. (Das habe ich zumindest gehört, Frauen wissen es vielleicht besser ...)

Zu viel Säure im Körper würde es Bakterien und Pilzen erleichtern, ideale Lebensbedingungen zu finden. Das ist der Grund, warum auch das ein wichtiger Punkt ist.


Faktoren, die schnell grosse Erleichterung verschaffen können:



Bhajan Musik modern:
Indische Bhajans, Kirtans, Mantra-Musik ...


Zum Thema WIE man richtig schlafen sollte, schauen Sie sich bitte auch das kurze Video von Paramahansa Yogananda an. Er gilt als einer der (leider nicht allzu vielen) unumstrittenen Weisheitslehrer des Ostens. Seine 'Autobiographie eines Yogi' zählt seit langem zweifelsohne zu den ganz grossen Klassikern der spirituellen Literatur.

Sehr interessant fand ich auch einen (englischsprachigen) Artikel von Paramahansa Yogananda, mit dem Titel "Nations, Beware!", geschrieben 1937, in dem er die Nationen der Welt vor weiteren Kriegen warnt und aufzeigt, dass zwischen Krieg und z.B. Grippeepidemien ein weltweiter, fein-energetischer Zusammenhang besteht (!).


Vorbeugende Massnahmen


Wie schon erwähnt, eignen sich all die Methoden der 'Überlebens-Ausrüstung' sowie der 'schnellen Erleichterung' auch zum Vorbeugen. Je regelmässiger Sie das tun, desto seltener werden Sie sie als Notlösungen brauchen und desto weniger Energie kostet es alles in allem.

Die meisten der folgenden Punkte machen hauptsächlich als Prophylaxe Sinn, können bei akuter Erkrankung allerdings nicht mehr unbedingt 'das Ruder herumreissen' - ausser vielleicht das Vitamin C.



Musik-Alleinunterhalter Hessen, Bayern, Thüringen, BW, NW, RP


Es gibt in Indien zahllose nette und lehrreiche Geschichten und Sprichwörter, u.a. auch über die Wirkung von Nahrungsmitteln wie z.B. Zitrusfrüchten. Ich finde es schade, dass wir im Westen nicht allzuviel Gelegenheit bekommen, so etwas zu hören. Denn einige informative Punkte wären ganz gut zu wissen, vor allem da ja auch wir diese Art Früchte nicht selten konsumieren.

Zunächst denken Sie bitte kurz über folgendes nach: Südfrüchte neigen dazu, eine kühlende Wirkung auf den Körper zu haben. Warum könnte es wohl sein, dass der liebe Gott es so gemacht hat ...?
Hier kommen einige 'Zitrus-Informationen' für Sie:


Barpiano-Alleinunterhalter, Pianospieler, Klavierspieler


Sehr geehrte LeserInnen, das 'Yoga-Know-How' ist gratis für Sie.

Wenn Ihnen dieses Wissen etwas wert ist und Sie diese Webseite freiwillig unterstützen wollen, können Sie gerne ...

Zur Übersicht
Startseite




Impressum



Dieser Teil der Livepiano-Alleinunterhalter-Webseite wurde upgedated im April 2017 .