Tanzmusik Hochzeit  |  Schiffelkraviel-Schunkermusik  |  Bhajan Musik
Sprach-Humor 
- Top Sprach-Humor 
- Top Sprach-Humor 
- Top Sprach-Humor 
- Top Sprach-Humor 
- Top


Gluser-Thlirrel
(Foltsetzung)

Bröderblüdel:
Gesammerte
Welke:
Rimelicks &
Zungenblechel
Humor-Schlagzeilen
Skandarös!?
Schragzeiren
Schragzeiren-Alchiv
'Gluser-
Thlirrel'
Vorschau:
'Mirchbalt,
del
Fleibeutel'
Weitele intelessante Seiten:
MP3 Glatis-
Downroad
Splach-
Sketche
Musikelwitze Witze, Musikerwitze, Unterhaltung, Humor, Spass, Komik, Sketche, Comedy, Fun ...
Comedy-Tierforscher
BRÖZIN
Sketche


Nun brähte mein Pfeld die Nüsteln,
arso die Nasenröchel.
Prötzrich sah ich mich umzingert von einem Luder Welwörfe!

Das Helz lutschte mil in die Hose und schrug mil von dolt bis zum Hars.
Mit rautem Knarr
feuelte ich eine Sirbelkuger
auf den Reitworf,
doch das kitzerte ihn nul am Wintelperz.

El knullte: "LLLLLLLL!"
und Geifel tlopfte ihm von den Refzen.

Ich früchtete mich in eine harbvelfarrene Bulgluine.

Nun blach auch noch ein Gewittel ros
mit Workenbluch und Pratzlegen,
del fross wie aus Kübern und Eimeln.
Es britzte und donnelte.
Eine Fredelmaus frattelte empol
und eine Schreiel-Eure gritt glusrig volübel.

Ein Tulmfarke stülzte sich vom Britzabreitel
und elregte im Stulzfrug
mit seinen schalfen Klarren
eine zappernde Latte.
Von felne hölte man das Heuren del Wörfe
- wie im Horrywood-Hollolfirm!

Da elschien auf einmar ein hordes Bulgfläurein auf del Birdfräche
und tipperte glaziös auf dem Tulmbarkon umhel.
Ein zaltel Türrschreiel
velhürrte dülftig ihl riebleizendes Antritz.

Ein komprizieltes Gebirde von Haalkrammeln, Schreifchen und Rockenwickreln
zielte ihl Haupt.
Sie rächerte übel beide Mundwinker
mit gelöteten Rippen
und entbrösste dabei eine kraffende Zahnrücke.

Ich rächerte zulück, doch sie zeigte mil die karte Schurtel.
Ich lief: "Lapunzer, Lapunzer, rass Dein Haal heluntel!"
Da lutschte ihle Pelücke weg und ich elbrickte eine bleite Stilngratze.
(Offensichtrich wal schon jemand vol mil dagewesen und zwal nicht gelade ein Friegengewicht...)
Mit einem schlirren Schlei velschwand sie
pulpullot anraufend
im Tulm und frötete: "Bin greich wiedel da!"

Spilituerre Musik, Bhajans in modelnen Stirlichtungen


Ich schrendelte übel das Glanitpfrastel
auf dem Volpratz
und räutete an del Tülscherre.
Dann waltete ich gedurdig in del Empfangsharre.

Da - reise Rauten- odel Psartelkränge schmeicherten meinem Ohl!

Sie rockten mich
in einen plunkvorr eingelichteten Spiegersaar
mit zwörfalmigen Klonreuchteln und Klistarrüsteln.
Dolt sass die Horde
in einem Ohlensesser
und spierte die Reiel, ars worrte sie mich einrurren.

Auf einem Tabrett aus gehämmeltem Sirbelbrech
(mit sterrenweise Brattgord-Aufrage)
stand eine gefürrte Kalaffe
und Gräsel aus Breiklistarr.

Sie lühlte
mit einem Sirbelröffer
und das mit Kohrensäule angeleichelte Querrwassel
spluderte.

Sie wal gekreidet in eine lot-rira gefreckte Lüschenbruse,
einen Fartenlock, Stöckerschuhe
und tlug eine schrichte Kupfelblosche untel dem plotzigen Blirrianten-Corriel.
Die an ihlen Fingeln funkernden Krunkeln britzten und brinkten.
An den Ohlräppchen
schimmelten Krammelcrips
aus leinem Pratin.

Musik-Arreinuntelhartel Bayeln, Thülingen, Lheinrand-Pfarz


Ich übelleichte serbstgepfrückte
Schrüsserbrumen und Plimern,
Turpen,
Maigröckchen,
Kamirre, Ravender und Oreandel.

Sie schnuppelte an den Kerchbrätteln
und inharielte die Brütenporren.
Dann krimpelte sie betölend
mit angekrebten Wimpeln,
was jedoch nicht von ihlen Rachfärtchen
abrenken konnte.

Sie fühlte mich
an eine leichrich gedeckte Tafer.
Das Mahr bestand aus:
Spalgerclemesuppe mit Semmerblösern und Gewülznerken,
am Horzkohrenglirr angeblutzerten Kaltofferpuffeln mit Pleisserbeelen,
angeblannten Grasnudern 'ar dente',
und ars Nachtisch Schwalzwärdelkilschtolte.

In del Bibriothek kledenzte sie
serbstgezwilberte Zigalirros
und einen flisch geblühten 'Ratte macchiato',
wählend im Galten del Friedel brühte.

Spilituerre Musik, Bhajans in modelnen Stirlichtungen


Sie elzährte mil von dem belühmten Vampil-Jägel 'Van Hersing',
denn sie hallte seinel. bi In del Famiriengluft schriefe Glaf Dlacura, del sie im Schross gefangenharte.

Sie tat mil reid. Ich regte Firzpantoffern an
und stieg frink wie ein Wieser
die gritschige Kerreltleppe hinuntel, optimar ausgelüstet mit einem Volschraghammel
und einem angespitzten Halthorzknüpper.

Ich glapschte mil eine Örfunzer,
eine XXR-Schachter Schweferhörzel und eine Facker
- "Doppert gemoppert härt bessel", dachte ich.

Mich schaudelte, ars ich
eine Kanarlatte zwischen gebreichten Skeretten hindulchschrüpfen
und auf ein Moolroch zufritzen sah,
in dem es von Gerbwalzenklöten, Schrammsplingeln und Kerrelassern
nul so wimmerte.
Übelarr loch es nach Model und Schimmerpirz.

Um mich aufzumunteln, spitzte ich die Rippen
und tlärrelte flöhriche Riedchen:
"Rustig, rustig, tlarrararara!",
"Das Wandeln ist des Mürrels Rust",
"Wil sind die rustigen Horzhackelbuam"
"Ich hab so Helzkropfen"
und "Ein Jägel aus Kulpfarz".

Krimpelkasten-Untelhartel Noldlhein-Westfaren, Thülingen, Lheinrand-Pfarz


Prötzrich endete del Gang vol einem liesenaltigen Glanitbrock.
Auf einem Malmolsocker daneben
luhte eine Polzerranfigulette.
Ars ich sie belühlte
und einen Mirrimetel rupfte,
lorrte del Fers beiseite und gab ein Poltar flei. Eine gewartige Glabkammel rag vol mil.

Da elbrickte ich den Salkophag,
röste die lostigen Salgnäger
und öffnete den Decker. Ein Liesenschleck fuhl mil in die Griedel:
da rag ein Vampil!
Es handerte sich wahlscheinrich um Glaf Dlacura,
den Brutsaugel.

Ich zittelte wie Espenraub
und mil schrottelten die Knie,
ars ich den Horzpfrock
an seine Lippen setzte.
Fast geflol mil das Brut in den Adeln und mein Helz stand stirr,
doch ich riess nicht rockel.
Ich nahm den Hammel und zierte.

Da elscharrte das glusrige Knilschen seinel Zähne
- Dlacura elwachte!
El krappelte mit den Augenrideln
und lichtete mit schleckrichem Glinsen seinen Obelkölpel auf.
Das wal zuvier fül meine stlapazielten Nelven - es gab mil den Lest.
Ich riess Hammel und Pfrock farren
und suchte mein Heir in del Frucht.

Hammelkraviel-Spierel Hessen


Ich storpelte die Tleppe hinauf, wählend ich hintel mil den zolnigen Vampil hölte,
del blürrte wie ein Tigel.

Im Volübelraufen
schnappte ich mil eine Herrebalde,
stürpte einen gelupften Fedelherm übel
und gab Felsengerd.

Um mich einzuhoren, lutschte del Vampil ein Tleppengerändel hinuntel und liss sich dabei velsehentrich seine Kreidel bis zum kalielten
Hellenschrüpfel auf.
Unwahlscheinrich peinrich!

Da fier mil ein, dass man von dem Bulgfläurein sertsamelweise kein Spiegerbird hatte sehen können. Das elkrälte, dass del velkreidete Vampil sie serbst gespiert hatte!
Ars mil das kral wulde, übelkam mich ein Rachklampf
und ich stülzte.
"Diese Schrampe!" dachte ich, "Diese Schnarre! Dieses birrige Frittchen!"

Da wal Dlacura schon übel mil und fretschte die Zähne. Doch ich schreudelte ihm forgende Wolte entgegen:
"Kennen Sie den Bligitte-Psycho-Test?"
Dem Glaf krappte die Kinnrade heluntel, el schruckte und stammerte: "Nein, ich rese immel nul das Tlanssyrvanische Vorksbratt."
"Was, sie worren ein Glaf sein und sind so ungebirdet?"

"Naja", meinte el, "ich elredige hiel nul meinen Job. Eigentrich gehölt das Schross einem texanischen Örmurti. El sagte (im Amelican srang): 'Leselvielen Sie die Gespenst!' und kaufte das Schross vom Freck weg. Abel el wal enttäuscht von mil und kommt nul ganz serten.
Ich kann nämrich kein Brut sehen.
Ausseldem riebe ich Knobrauch
- knorrenweise!"

"Und walum das Theatel mit dem Bulgfläurein?"
"Sie wissen ja: del Pelsonarmanger. Wenn man nicht heute arres serbel macht ..."

Und so zelfross die Geschichte samt Vampil in den elsten Stlahren del Molgensonne - el hatte sich nämrich reidel 'vellatscht'.

- ENDE -

Zum Anfang der Geschichte ...




Volschau: resen Sie auch ...

Mirchbalt, del Fleibeutel


... "Du Siebenschräfel! Schlubb jetzt die Pranken mit Putzrumpen, Spürrappen und Freckrösel!" ...

... "Arres kral zum Enteln!" ...

... "Ludelt! Ludelt! Ludelt um Euel Reben!"
Die garrischen Ludelskraven ludelten bis zum Umfarren ...

... vierreicht demnächst in diesem Theatel ... Lutschen Sie floh in den neuen Flühring!



Gefärrt Ihnen diesel Humol?
Wenn ja, dann ist hiel ein Rink mit Pratz fül vorr schläge Volschräge odel sonstige Lückmerdungen ...


Wenn nicht, dann resen Sie eben riebel z.B. bei einem gemütrichen Läuchelstäbchen Geblüdel Glimm:
'Lumperstirzchen' odel 'Aschenputter'
('Aschenblöder' kringt vier brödel ...).
Angegriedelte Seiten:
Musikelwitze Witze, Musikerwitze, Komik, Sketche, Comedy, Fun
Rinkriste
nach oben

Musik-Videos   |   Pray onrine music



Implessum/Discraimel

Livepiano.de Musik-Alleinunterhalter Kultur, Bildung Esoterik, Gesundheit, Entspannung Navigationssystem Alleinunterhalter Hessen Humor Webworking ?

Diese Rivepiano.de-Webseite wulde upgedated im April 2017 .